Musik

Musik hatte immer schon einen wichtigen Stellenwert im persönlichen und gemeinsamen Glaubensleben; in sakraler Musik werden Glaubensinhalte vermittelt, vertieft und erlebt. Lob und Freude finden hier ebenso Ausdruck wie Nöte, Sorgen und Fragen.
Musik schafft eine Verbindung von Herz und Hirn und begünstigt Reifungs- und Heilungsprozesse des Einzelnen. Gemeinsames Musizieren schafft Gemeinschaft, die tragen, motivieren und verändern kann.
Im Musizieren können eigene Gaben entdeckt, ausgebaut und in den Dienst an Anderen gestellt werden.

In unserer Gemeinde bieten wir Musikangebote „für jedermann” an; im Mittelpunkt steht dabei nicht die möglichst hohe musikalische Qualität als Selbstwert, sondern der Mensch – als Musizierender und als Hörer – und sein persönlicher Zugang zum Glauben.
Als feste Angebote haben wir 2 Bands für die musikalische Gestaltung des Hauptgottesdienstes und des Anlassers sowie eine Band für verschiedene Jugendevents, besondes aber für den Challenge-Jugendgottesdienst.
Ein nebenberuflicher Organist ist für die liturgische Gestaltung des Hauptgottesdienstes verantwortlich.
In (fast) jeder Kleingruppe wird gesungen, begleitet von verschiedenen Musikern mit Gitarre oder Klavier, altersmäßig beginnend mit dem Gottesdienst für die Allerkleinsten...."